Zur Vermahlung dieses traditionsreichen Getreides wird nur ausgewählter Roggen verwendet. Aus Diamant Roggenmehl Type 1150 lassen sich reine Roggenbrote herstellen. Gemischt mit Diamant Weizenmehl ist es auch für die Herstellung von kräftigen Roggenmischbroten bestens geeignet.
Backtipp: Von Natur aus ist Roggenmehl schwierig zu verarbeiten. Deshalb muss es vor dem Backen versäuert, bzw. mit sauren Zutaten (z.B. Zitronensaft, Essig, Buttermilch) verarbeitet werden. Dies verbessert die Backeigenschaften – die Brote werden groß, locker und fallen nicht zusammen.

Nährwerte

Packungsgrößen: 1000 g
   
100 g enthalten durchschnittlich:  
Energie 1415 kJ / 334 kcal
Fett 1,3 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,2 g
Kohlenhydrate 68 g
davon Zucker 6,2 g
Ballaststoffe 7,7 g
Eiweiß 9,0 g
Salz < 0,01 g

Die angegebenen Werte unterliegen den bei Naturprodukten üblichen Schwankungen.